Frühling, Sommer, Herbst

Ein Paradies für Wanderfreunde

Ob in der unberührten Natur des Schutzgebiets Fohramoos oder am Bödele, das mit seiner wunderschönen, naturbelassenen Landschaft einen ganz eigenen Zauber hat – in und um Schwarzenberg erwarten Sie rund 40 km markierte Wanderwege. Hochmoore, Vorsäße, Wildbäche – hier sind Wanderungen ein abwechslungsreicher Naturgenuss.

Außerdem gibt es noch geführte Kräuterwanderungen und zahlreiche Themenwege. Als besonderer Kraftplatz gelten die Ilga-Quellen, deren Wasser den Blick klärt. Sehr aufschlussreich präsentiert sich der Umgang Bregenzerwald: Die eigens ausgezeichneten Wege durch 13 Dörfer thematisieren den Umgang der Menschen mit ihrem Lebensraum. 


Schwarzenberg auf zwei Rädern

Radfahren und Mountainbiken

Man kann ihn erwandern oder auch mit dem Rad erkunden - der idyllische Achtalweg führt entlang der Bregenzerache auf der ehemaligen, geschichtsträchtigen Wälderbahn von Egg nach Doren. Mit rund 30 km Länge ist auch der Radweg nach Schoppernau eine beliebte Strecke.

Unter Mountainbikern gilt der Bregenzerwald als echter Geheimtipp. Nicht überlaufen, abwechslungsreich und Touren in allen Schwierigkeitsgraden – ja, besonders in diesem Bereich haben wir Außergewöhnliches zu bieten. Und nachdem wir selbst passionierte Biker sind, informieren wir Sie gerne über die besten Strecken. 


Ein Paradies für Kletterfreunde

Klettern

Nur 3 Autominuten von uns entfernt erwartet Sie im Aquahochseilgarten eine Tour über dem Wildwasser der Bregenzerache. Mit 20 Routen im Schwierigkeitsgrad 3 bis 7+ bietet der kostenlose Klettergarten für jeden Anspruch die richtige Herausforderung.


Bäder, Ache und Badeseen

Schwimmen und Baden

Das idyllisch gelegene Schwimmbad in Schwarzenberg ist für seine sensationelle Aussicht bekannt. Mit großem Schwimmbecken, eigenem Kinderbecken, einem Plantschbereich für die ganz Kleinen und einem vielfältigen Sportangebot bietet es Badespaß für die ganze Familie. Mit dem Auto sind Sie in 2 Minuten, zu Fuß in nur 7 Minuten dort. Wenn Sie es lieber wildromantisch wollen, empfehlen wir Ihnen die Bregenzerache.

An einigen tiefen Stellen kann man im frischen Gebirgswasser schwimmen. Wunderbar lässt sich hier auch ein Badetag mit Kindern verbringen: Sandburgen und Staudämme errichten, aus Schwemmholz ein Rindenschiffchen bauen und natürlich grillen und chillen. Zum großen Strandbad in Bregenz am Bodensee sind es rund 30 Autominuten oder Sie fahren mit dem Bus, der mit der Bregenzerwald Gäste-Card kostenlos ist.

Video

Schwarzenberg im Frühling, Sommer und Herbst

rotate